Laborscope durchsuchen...

Mediadaten

Download Mediadaten 2018

Laborscope das offizielle Organ des Fachverbandes für Laborberufe Schweiz.

Auszeichnung der TU München für wegweisende Forschung zur Synthese von Naturstoffen

Phil S. Baran erhält Wilhelm Manchot-Forschungsprofessur

Die Chemie-Fakultät der Technischen Universität München (TUM) und die Jürgen Manchot-Stiftung haben dem Chemiker Prof. Phil S. Baran die Wilhelm Manchot-Forschungsprofessur 2017 verliehen. Mit der Auszeichnung würdigt die TUM seine wegweisenden Arbeiten zu organischen Reaktionen für Herstellung und Variation von Naturstoffen, wie sie beispielsweise für die Entwicklung neuer Medikamente gebraucht werden.

Phil S. Baran, Professor am «The Scripps Research Institute» (TSRI) im kalifornischen La Jolla, beschreibt seine Arbeit als die Suche nach der idealen Synthese. Diese soll auf möglichst viele verschiedene Molekülvariationen anwendbar sein, günstige Ausgangsstoffe verwenden, robust sein gegenüber Verunreinigungen und Störungen, und die Produkte sollen sich leicht auch in grösseren Mengen herstellen lassen.

In seinem Bestreben der «idealen Synthese» möglichst nahe zu kommen, etablierte er unter anderem den Late-State-Functionalization-Ansatz in der Totalsynthese von Naturstoffen. Ausgehend von bereits vorhandenen Molekülgerüsten führt er mit dieser Strategie effizient neue funktionelle Gruppen ein. Voraussetzung dafür sind eine Vielzahl neuer Reaktionstypen, die von ihm und seinen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern entwickelt wurden.



Neue Reaktionswege für die pharmazeutische Entwicklung
«Es kann kein edleres Unterfangen geben, als die Entwicklung neuer Medikamente;» sagt Prof. Baran. Seine Grundlagenforschung hat daher das erklärte Ziel, neue Reaktionswege für die pharmazeutische Entwicklung zu erschaffen. Vor allem die Synthese und Variation von Naturstoffen vieler Arbeitsgruppen weltweit profitiert von den innovativen Ansätzen, die in seiner Arbeitsgruppe entwickelt wurden.
«Neben der Grundlagenforschung ist sein Ziel immer auch, etwas zu schaffen, was viele nutzen werden», sagte Dr. Tanja Gulder, die als Postdoc in seiner Gruppe mitarbeitete und heute Leiterin einer Emmy Noether-Nachwuchsgruppe in der Fakultät für Chemie der TU München ist. «Viele der in seinem Labor entwickelten Reagenzien sind bereits im Handel und werden weltweit genutzt.»



www.ch.tum.de

Aktuell

LANXESS: Matthias L. Wolfgruber zum neuen Vorsitzenden des Aufsichtsrats gewählt

  • Wolfgruber tritt Nachfolge von Dr. Rolf Stomberg an
  • Dr. Rolf Stomberg zum Ehrenvorsitzenden des Aufsichtsrates ernannt
  • Pamela Knapp rückt in den Aufsichtsrat nach

Dr. Matthias L. Wolfgruber (64) ist neuer Aufsichtsratsvorsitzender der LANXESS AG. In seiner konstituierenden Sitzung wählte der Aufsichtsrat des Spezialchemie-Konzerns den promovierten Chemiker und ehemaligen Vorstandsvorsitzenden der Altana AG zum Nachfolger von Dr. Rolf Stomberg (78), der sein Mandat mit Ablauf der heutigen Hauptversammlung beendet hat. Wolfgruber gehört dem Kontrollgremium als Vertreter der Aktionäre bereits seit 2015 an.

Weiterlesen ...

Breites Themenspektrum unter einem Dach

SECURITE LAUSANNE 2018 und FORUM SECURITE 2018

Vom 14. bis 16. November 2018 wird die SECURITE LAUSANNE zum Treffpunkt der Westschweizer Sicherheitsbranche. Ein zentraler Bestandteil der Messe ist das kostenlose FORUM SECURITE mit seinen qualitativ sehr hochstehenden Vortragsreihen.

Die Fachmesse SECURITE LAUSANNE hat ihren hohen Stellenwert für die Westschweiz mehrmals unterstrichen und geniesst die volle Anerkennung der Sicherheitsbranche in der Romandie. Bei der letzten Austragung im Jahr 2016 lockte sie rund 2300 Fachbesucher und Forum-Teilnehmer an. Auch für den November 2018 ist die Messe voll auf Kurs. Die wichtigsten Branchenverbände unterstützen die SECURITE LAUSANNE massgeblich und bereits haben sich rund 40 Aussteller angemeldet, darunter mehrere Key-Player und verschiedene Neuaussteller. So wird die SECURITE LAUSANNE 2018 wieder alle Messethemen umfassend abdecken können und ist in den Agenden der Westschweizer Sicherheitsexperten ein Pflichttermin.

Weiterlesen ...

Stellenangebote

Agenda

ILMAC Lausanne

ILMAC Lausanne

3. und 4. Oktober, 2018
Expo Beaulieu Lausanne
für die frabzösischsprachige Schweiz
Platforme pour la chimie, la pharmacie et la biotechnologie

ilmac.ch/lausanne

 

IFAS 2018

 

IFAS 2018

23. - 26. Oktober 2018
Messe Zürich

Zürich-Oerlikon

www.ifas-messe.ch

Securite Lausanne 2018

 

Securite Lausanne 2018

14. - 16. November 2018
Expo Beaulieu Lausanne
Halle 36

www.securite-expo.ch