Laborscope durchsuchen...

Mediadaten

Download Mediadaten 2017

Laborscope das offizielle Organ des Fachverbandes für Laborberufe Schweiz.

Der «Humanity in Science Award» 2017 wird bei KNAUER verliehen

Der mit 25 Tausend US-Dollar dotierte «Humanity in Science Award» ist ein internationaler Forschungspreis, der jüngere Meilensteine der Wissenschaft auszeichnet, die für das Wohlergehen der Menschen eine merkliche Verbesserung bewirken können.
Der Preis wurde 2014 von der Fachzeitschrift «The Analytical Scientist» ins Leben gerufen und wird seitdem jährlich mit Unterstützung eines Industriepartners verliehen. Partner ist in diesem Jahr der Berliner Labormessgerätehersteller KNAUER Wissenschaftliche Geräte GmbH, der 2017 sein 55. Firmenjubiläum begeht. Der Preis wird daher am 2. Oktober in Berlin im Rahmen der KNAUER Jubiläumsfeier überreicht werden, an der führende Persönlichkeiten aus Wissenschaft, Politik und der Laborbranche teilnehmen werden.

 

www.humanityinscienceaward.com
www.knauer.net

Auszeichnung der TU München für wegweisende Forschung zur Synthese von Naturstoffen

Phil S. Baran erhält Wilhelm Manchot-Forschungsprofessur

Die Chemie-Fakultät der Technischen Universität München (TUM) und die Jürgen Manchot-Stiftung haben dem Chemiker Prof. Phil S. Baran die Wilhelm Manchot-Forschungsprofessur 2017 verliehen. Mit der Auszeichnung würdigt die TUM seine wegweisenden Arbeiten zu organischen Reaktionen für Herstellung und Variation von Naturstoffen, wie sie beispielsweise für die Entwicklung neuer Medikamente gebraucht werden.

Phil S. Baran, Professor am «The Scripps Research Institute» (TSRI) im kalifornischen La Jolla, beschreibt seine Arbeit als die Suche nach der idealen Synthese. Diese soll auf möglichst viele verschiedene Molekülvariationen anwendbar sein, günstige Ausgangsstoffe verwenden, robust sein gegenüber Verunreinigungen und Störungen, und die Produkte sollen sich leicht auch in grösseren Mengen herstellen lassen.

Weiterlesen: Auszeichnung der TU München...

Huber Kältemaschinenbau als «Innovator des Jahres» ausgezeichnet

  • Platz 1 bei TOP 100
  • Innovationsmanagement und Innovationserfolge überzeugen
  • Ehrung durch Ranga Yogeshwar

Zum 24. Mal werden die Innovationsführer des deutschen Mittelstands mit dem TOP 100-Siegel ausgezeichnet. Die Peter Huber Kältemaschinenbau AG liegt dabei an der Spitze: Das Unternehmen aus Offenburg schaffte in seiner Grössenklasse (Unternehmen über 200 Mitarbeiter) den Sprung auf Platz 1. Der Mentor des TOP 100-Wettbewerbs, der Wissenschaftsjournalist und TV-Moderator Ranga Yogeshwar, ehrte das Unternehmen im Rahmen der Preisverleihung beim 4. Deutschen Mittelstands-Summit am 23. Juni 2017 in Essen.

Weiterlesen: Huber Kältemaschinenbau als...

ACHEMA 2018: Positive Vorzeichen für das Welt- forum der Prozessindustrie

Rund 9 Monate vor dem Start zeichnet sich eine hohe Beteiligung an der ACHEMA 2018 ab: Mehr als 2700 Aussteller aus aller Welt haben bereits einen Stand auf der Leitmesse für die Prozessindustrie gebucht. Vom 11. bis 15. Juni 2018 stellen sie in Frankfurt Neuheiten für die Chemie-, Pharma- und Lebensmittelindustrie vom Labor über die Grossanlage bis zur Verpackungsstrasse vor.  Themen gibt es genug: Ob Energiewende oder neue Antibiotika, Wasseraufbereitung oder innovative Werkstoffe – Chemie und Verfahrenstechnik liefern Lösungen für nahezu alle Branchen.

Angesichts des grossen Interesses der Aussteller rechnen die Organisatoren auch mit einem starken Besucherandrang. Zu toppen gilt es 167.000 Teilnehmer, die bei der letzten Veranstaltung 2015 Frankfurt für eine Woche zum Zentrum der weltweiten Prozessindustrie machten. Wer seinen Platz noch nicht gefunden hat, sollte sich sputen: Zwar wurde bereits eine zusätzliche Messehalle angemietet, um den aktuellen Nachfrageüberhang aufzufangen, jedoch zeichnet sich insgesamt eine ausgebuchte ACHEMA 2018 ab. Dies trifft insbesondere auf die Pharmatechnik und die Automatisierung zu, bei denen die Nachfrage schon jetzt das vorhandene Flächenangebot übersteigt. Aber auch die «klassischen» ACHEMA-Ausstellungsgruppen wie Pumpen, Prozesstechnik und der Laborbereich sind stark nachgefragt.

Weiterlesen: ACHEMA 2018: Positive...

Carsten Klever neuer Geschäftsleiter bei nora flooring systems Schweiz

Neubesetzung der Geschäftsleitung bei der nora flooring systems AG in der  Schweiz: Seit 1. August 2017 führt Carsten Klever als Geschäftsleiter die Schweizer Niederlassung des Weltmarktführers für Kautschuk-Bodenbeläge in Thalwil.

Der 48-jährige Klever verfügt über umfassende Vertriebs- und Marketingerfahrung und ist seit 20 Jahren in verschiedenen Funktionen bei der nora systems GmbH in Weinheim tätig, zuletzt europaweit als Manager Market Segments Industry & Healthcare.

Weiterlesen: Carsten Klever neuer...