Laborscope durchsuchen...

Mediadaten

Download Mediadaten 2017

Laborscope das offizielle Organ des Fachverbandes für Laborberufe Schweiz.

News

SteriLux Nutzniesser einer ersten Finanzierung durch die Swiss Bluetec Bridge

Sterilux AG hat ein erstes zinsloses Darlehen im Umfang von 50‘000.- Franken von der Swiss Bluetec Bridge erhalten. Das Jungunternehmen mit Sitz in Yverdon-les-Bains (VD) hat ein Gerät zur Sterilisierung von medizinischen Instrumenten entwickelt, welches 1‘000-mal weniger Wasser und 100-mal weniger Strom als herkömmliche Sterilisatoren verbraucht. Das Gerät ist einfach zu bedienen, kostengünstig in der Anschaffung und bezüglich Verbrauchsmaterialien. Deshalb ist es besonders geeignet für sekundäre Gesundheitszentren und Krankenhäuser ausserhalb von grossen Städten in Schwellen- und Entwicklungsländern. Dank den geringen Betriebskosten können insbesondere Patienten mit geringem Einkommen bedient werden.

Viele Krankenhäuser in Entwicklungsländern haben keinen Zugang zu sterilen medizinischen Instrumenten“, erklärt Marc Spaltenstein, CEO von Sterilux SA. „Unser Ziel ist es, eine einfache Lösung zu liefern, die in solchen Krankenhäusern das Infektionsrisiko verringert. Dieses Darlehen wird uns helfen, im Juli 2017 die ersten Feldtests durchzuführen.“

Weiterlesen ...

Neuer Managing Director bei Exhibit & More AG

Eugen Da Pra (57) wird per 16. Januar 2017 als neuer Managing Director die Geschäftsführung der Exhibit & More AG übernehmen. Er tritt damit die Nachfolge von Iris Sorgalla an, die das Unternehmen per Ende Dezember 2016 verlassen wird, um sich
beruflich neu zu orientieren. 

Der gebürtige Schaffhauser verfügt über eine 20-jährige Erfahrung als General Manager, zuletzt als Geschäftsführer der Vertriebsorganisation Georg Fischer Rohrleitungssysteme (Schweiz) AG mit 80 Mitarbeitenden. Neben seiner langjährigen Führungserfahrung besitzt Eugen Da Pra ein breites Netzwerk in Industrie und Branchenverbänden und präsidierte nebenberuflich über mehrere Jahre den Swiss Marketing Club Schaffhausen. Als selbständiger Berater bot er zuvor unter anderem Dienstleistungen zur Optimierung von Messeauftritten an. 

Weiterlesen ...

Laborscope Aktuell

12/16 Mensch. Medizin. Technik. Das neue driven Magazin von maxon ist da.

In der Medizintechnik gibt es jährlich tausende Patentanmeldungen. Neue Roboter, Messgeräte oder andere Werkzeuge minimieren die Risiken bei chirurgischen Eingriffen. driven, das Magazin von maxon motor, stellt einige der neusten Technologien vor. 

Die Entwicklung in der Medizintechnik ist rasant. Maschinen und Werkzeuge werden kleiner, effizienter und präziser. Chirurgen führen inzwischen mit Robotern minimal invasive Operationen durch und hinterlassen kaum Narben. Heikle Operationen am Auge könnten bald schon Routine sein. Und es scheint nur eine Frage der Zeit, bis Operationsinstrumente zu einer bestimmten Stelle im Hirn gelangen können und dabei sensible Regionen meiden.

Weiterlesen ...

Laborscope Farbe

10-11/15 Phenomenex and Tecan to Co-Market Automated Sample Preparation Solutions

Phenomenex, Inc. and the Tecan Group (SIX Swiss Exchange: TECN) today announced a collaboration to co-market automated solid phase extraction (SPE) sample preparation solutions. The two companies will jointly market Phenomenex Strata™ and Strata-X SPE sorbents adapted to Tecan’s Freedom EVO® series of robotics workstations. The solution is especially geared to high-throughput customers in pharmaceutical research, clinical and food testing environments using mass spectrometry detection methods. As part of the global agreement, Tecan will provide the instruments and automation support, and Phenomenex will provide the extraction chemistries as well as application and method development through its PhenoLogixSM group. 

Weiterlesen ...

Biotechnologie

3-4/15 Erstes Verfahren zur kontinuierlichen Reinigung wertvollster Therapeutika

Wissenschaftler des acib und der Universität für Bodenkultur Wien entwickeln das erste kontinuierliche Reinigungsverfahren für Antikörper. Das soll die Produktionskosten senken und zu Therapeutika führen, die auch für weniger privilegierte Gesundheitssysteme erschwinglich sind. 

Stellen Sie sich vor, ein lieber Angehöriger hätte Krebs. Und Sie könnten sich keine Therapie leisten, weil die Medikamente zu teuer sind. Das Austrian Centre of Industrial Biotechnology (acib) hat eine Technologie entwickelt, welche die Produktionskosten von hochwertigen Therapeutika massgeblich senken kann.

Weiterlesen ...

Aus der Praxis

10-11/15 Clever Level: Sichere Grenzstanderkennung bei Schüttgütern

Stefan Blust, Global Business Manager Food & Beverage, Baumer 

Bedingt durch die unterschiedliche Medienbeschaffenheit von Schüttgütern kommt es bei der Grenzstanderkennung in Lagersilos und Prozess-tanks bei Verwendung der gängigen Sensorsysteme häufig zu messtechnischen  Herausforderungen. Unter zusätzlichen physikalischen Einflüssen wie z. B. Temperaturschwankungen oder Druckbelastungen stossen diese Sensoren schnell an ihre Einsatzgrenzen. Mit der Clever Level-Serie auf Basis der Frequenzhubtechnologie bietet Baumer hohe Flexibilität und Sicherheit bei der Erfüllung dieser Messaufgaben. 

In der Nahrungsmittelindustrie werden Schüttgüter in Form von pudrigem Mehl, faserigen Gewürzen, feinem Zucker, grobkörnigen Kaffee- und Kakaobohnen oder ganzen Nüssen in verschieden grossen Silos zwischengelagert oder in Mischtanks weiterverarbeitet. Damit alle Produktionsschritte reibungslos funktionieren und die hohen Qualitätskriterien der Branche eingehalten werden, dürfen die Feststoffe einen bestimmten Füllstand weder unter- noch überschreiten.

Weiterlesen ...

Aus der Forschung

9/16 Synthetische Biologie: Chemischer Schalter für Nano-Pumpe entwickelt

Synthetische Biologie ist ein aufstrebendes und sich schnell entwickelndes Forschungsfeld im Ingenieurwesen. Berner Forscher haben innerhalb des Nationalen Forschungsschwerpunkts «Molecular Systems Engineering» einen chemischen Schalter in eine molekulare «Nanomaschine» eingebaut, die unter anderem synthetische Zellen mit Energie versorgen kann.

Synthetische Biologie ist ein stark interdisziplinäres Forschungsgebiet, das Biologie, Chemie und Physik mit Ingenieurwissenschaften  verbindet. Ihr Ziel ist es, sogenannte molekulare Fabriken und synthetische Zellen mit neuen Eigenschaften und Funktionen zu entwickeln, die im Gesundheitswesen,  in der Industrie oder in der biologischen und medizinischen Forschung eingesetzt werden sollen. Solche künstlichen Systeme im Nanometerbereich werden zusammengesetzt, indem bereits existierende oder synthetische «Bausteine» – zum Beispiel Proteine – kombiniert werden. Die so entstandenen molekularen Systeme bieten zahlreiche Nutzungsmöglichkeiten  – zum Beispiel für die Synthese von chemischen Verbindungen, den Abbau von Schadstoffen, der Energieversorgung  oder die medizinische Diagnose und Behandlung.

Weiterlesen ...

Stellenangebote

Agenda

Research Xchange Forum 22./23. 02.2017

Trends and Challenges in Oncology

Get insights into the latest developments from renowned
international Industry and Academic speakers.

22. I 23. February 2017
Sartorius College Goettingen, Germany

download Flyer

Lounges 2017 – Reinraum- und Pharmaprozesstechnik

• Messe, D-Stuttgart
31. Januar – 2. Februar 2017
Lounges 2017 – Reinraum- und Pharmaprozesstechnik
Messe Stuttgart
Messepiazza 1
D-70629 Stuttgart
www.expo-lounges.de

 

 

 

Pumps & Valves

• Messe, CH-Zürich
8. - 9. Februar 2017
Pumps & Valves
MCH Messe Schweiz - Zürich
Wallisellenstrasse 49
8050 Zürich
www.easyfairs.com

 

 

 

maintenance 2017

• Messe, CH-Zürich
8. - 9. Februar 2017
maintenance 2017
MCH Messe Schweiz - Zürich
Wallisellenstrasse 49
8050 Zürich
www.easyfairs.com